Reit- und Fahrverein Effringen e.V.

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren:

Bauflaschnerei Andreas Geigle / Dirk Dombrowske Dienstleistungen / Holzbau Fabian Seeger /  Hufschmied Elias Pfrommer / iWEST Tier-Ernährung / Krämer Pferdesport / L. Einsiedler Lohnbüro & Transporte / Maler Herter / Philipp Strutz Baumpflege & Gartenservice / Reitsport Braun / Sachverständigen-Büro Hagel-Häusler /Schimanski Steuerberater / Sparkasse Pforzheim Calw 

Klein, aber trotzdem nett – so lässt sich unser Springturnier zusammenfassen. Natürlich ist es kein Geheimnis, dass wir uns mehr Nennungen/Starter gewünscht hätten und dass der Zeitplan diese auch gut vertragen hätte. Nichtdestotrotz war es wieder ein toller Turniertag auf der Effringer Reitanlage, bei dem schöne Ritte in den von Parcourschef Rüdiger Rau wieder professionell erbauten Parcours zu sehen waren. Wir hoffen für's nächste Jahr, dass beim nächsten Effringer Hallenturnier wieder mehr Reiter die Chance nutzen wollen, in unserer hellen, mit top Bodenbelag ausgestatteten Reithalle eine oder mehrere Prüfungen zu reiten.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die ihren kleinen oder großen Teil zum Gelingen dieses Turnieres beigetragen haben. Von den Kids, die heute zum Teil zum ersten Mal an der Startertafel saßen, über die fleißigen Helfer in der Bewirtung bis hin zu den bewährten Helfern im sportlichen Teil– jede mit anpackende Hand oder jeder mitdenkende Kopf ist bei der Vorbereitung und Durchführung einer solchen Veranstaltung gefragt. Bei diesem Turnier waren sogar derart viele tatkräftige Helfer jeden Alters beim Abbau am Werk, dass dieser noch am Turniertag selbst vollständig durchgeführt werden konnte. Dafür ein großes Dankeschön!

Besonders danken wir unserem Meldestellenteam und unserem Turnierleiter Jürgen Stickel, der sich wieder als „Mann für alles“ für keine Tätigkeit zu schade war.

 
Während die meisten Vereinsmitglieder an diesem Turniertag als Helfer erfolgreich waren, waren einige wenige auch als Reiter erfolgreich im Einsatz: In der Springpferdeprüfung Klasse A stellte Elias Pfrommer seine noch turnierunerfahrene Schimmelstute Adelia vor. Gleich als erster Teilnehmer der Prüfung zeigte die Stute beim zweiten Turnierstart ihres Lebens eine schon sehr sichere Runde, bei der sich die junge Stute auch nicht von der aufwändigen Blumendeko in der Turnierhalle verunsichern ließ. Die beiden Richterinnen vergaben die Wertnote von 7,8, die am Ende nur knapp geschlagen Platz 2 bedeutete.

 

In der Springprüfung Klasse A** waren Friederike Mönch und der von Fritz Mönch gezogene Carl M sehr schnell unterwegs. Der 9-jährige Wallach beäugte die bunten Blumen zwar durchaus, ließ sich aber trotzdem von Friederike fehlerfrei über alle Hindernisse steuern. So gab es einen tollen dritten Platz zum Saisonabschluss für die beiden.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden Platzierungen. Alle Ergebnisse sind bei nennung-online.de einzusehen.

 

Am Samstag, den 2.11., veranstaltet der RFV Effringen ein Hallenspringturnier mit Prüfungen der Klasse A und L.

Der Eintritt ist frei!

Alle Teilnehmer und Besucher können sich nicht nur auf spannende Wettkämpfe, sondern auch auf folgendes Speiseangebot freuen: Schupfnudeln, Weißwürste, Brezeln, belegte Brötchen und Kuchen.

Die Zeiteinteilung findet ihr hier.

Am ersten November laden wir erstmals zu einem 2-tägigen Hallenevent ein, bei dem sowohl die Springreiter als auch WBO-Reiter auf ihre Kosten kommen.

Die Ausschreibung ist im aktuellen Reiterjournal abgedruckt.

Copyright © 2020 Reit- und Fahrverein Effringen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.