Reit- und Fahrverein Effringen e.V.

Ergebnisse sind bei equi-score zu finden.

 

Die Zeiteinteilung für das Sommerturnier 2019 ist hier zu finden. Melden online über equi-score ist möglich. Die Teilnehmer haben dazu bereits eine email erhalten.

Dressurprüfungen der Klasse L sind auswendig oder mit eigenem Kommandogeber zu reiten.

Zur Siegerehrung der Mannschaftsdressurprüfung bitten wir jeweils die L-Reiter sich mit Pferd bereit zu halten, die A*/A**-Reiter in korrekter Turnierkleidung.

Wir sind sehr dankbar, dass unser Sommerturnier 2019 wieder von vielen großzügigen Firmen, Unternehmen und Privatpersonen unterstützt wird. Ohne sie könnten wir definitiv kein Turnier durchführen. Wir sagen daher herzlich "DANKE!".

Sie finden hier unsere Unterstützer in zufälliger Reihenfolge:

Im Rahmen unserers Sommerturniers laden wir an beiden Turniertagen im Zeitraum zwischen 12.00 und 13.30 Uhr zum "Pony"-Reiten in der alten Halle ein. Wir empfehlen festes Schuhwerk und das Mitbringen eines passenden (Fahrrad)-Helmes.

Hier findet ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen zu der Mannschaftsdressur:

 

  1. Kann ich in mehreren Mannschaften starten, wenn ich unterschiedliche Wertungsprüfungen reite?

Nein, man kann nur in einer Mannschaft starten.

  1. Bis wann muss ich festlegen, mit wem ich in einer Mannschaft starte?

Das muss spätestens 90 Minuten vor Beginn der 1. Wertungsprüfung festgelegt werden.

  1. Woher weiß die Meldestelle, mit wem ich in einer Mannschaft starte?

Jede Mannschaft muss spätestens 90 Minuten vor Beginn der 1. Wertungsprüfung das Formular ausgefüllt in der Meldestelle abgegeben haben. Ansonsten erfolgt keine Wertung.

  1. Woher bekomme ich dieses Formular?

Das Formular kann nach Nennungsschluss in nennung-online runtergeladen werden oder vor Ort in der Meldestelle geholt werden.

  1. Müssen alle Mannschaftsreiter die Prüfung 13 genannt haben (zusätzlich zu der jeweiligen Dressurprüfung)?

Ja, ansonsten wird eine Nachnenngebühr fällig.

  1. Gibt es ein Streichergebnis?

Nein, alle Wertnoten ab 5,0 und besser werden gewertet.

  1. Wann muss das Nenngeld bezahlt werden?

Das Nenngeld (10,10 € je Mannschaft) muss bei Abgabe des Formulars bezahlt werden. Eine nachträgliche Bezahlung ist nicht möglich.

  1. In meiner Mannschaft starten mehrere Mitglieder in mehreren Wertungsprüfungen. Können wir hinterher entscheiden, welcher Start jeweils in die Mannschaftswertung aufgenommen wird?

Nein, bereits vor Beginn der 1. Wertungsprüfung muss festgelegt sein, wessen Note in welcher Prüfung gewertet werden soll. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich.

  1. Müssen alle Mannschaftsmitglieder aus dem gleichen Verein kommen?

Nein, die Mannschaftszusammensetzung ist völlig unabhängig von der Vereinsmitgliedschaft. Ihr könnt auch aus unterschiedlichen Pferdesportkreisen kommen.

  1. Kann ein Pferd unter verschiedenen Reitern innerhalb einer Mannschaft mehrfach eingesetzt werden?

Ja, unter verschiedenen Reitern ist das möglich.

  1. Müssen alle Mannschaftsmitglieder zur Siegerehrung kommen und wann findet diese statt?

Die Siegerehrung findet am Sonntagnachmittag statt. Die Uhrzeit wird in der Zeiteinteilung bekannt gegeben. Alle Mannschaftsmitglieder der platzierten Mannschaften müssen in Turnierkleidung zur Siegerehrung erscheinen.

  1. Was passiert, wenn ein Mannschaftsreiter eine Note unter 5,0 erzielt, verzichtet oder disqualifiziert wird?

Die Mannschaft bleibt weiterhin in der Wertung, nur wird diese eine Note nicht in die Mannschaftsnote einberechnet.

  1. Brauchen wir einen Mannschaftsnamen?

Klar – je kreativer desto besser!

Copyright © 2019 Reit- und Fahrverein Effringen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.