Reit- und Fahrverein Effringen e.V.

Der RFV Effringen bietet Kindern die Möglichkeit, regelmäßig auf dem Pferderücken Platz zu nehmen, ohne sich ein eigenes Pferd oder Pony anschaffen zu müssen. Einmal pro Woche stellen verschiedene Vereinsmitglieder ihre in Privatbesitz befindlichen Pferde und Ponys zu Verfügung, damit Kinder und Jugendliche ohne eigenes Pferd darauf Reitunterricht bei Reitlehrerin Sabine Braun nehmen können.

Ziel des Projekts ist die ganzheitliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen rund ums Pferd. Das heißt, dass nicht nur das Reiten als Sportart erlernt werden soll, sondern auch der Umgang mit den Vierbeinern. Dazu gehört selbstverständlich auch das Wissen über Pflege und Haltung eines Pferdes. Deshalb beginnt der zweistündige Unterricht nicht wie bei anderen Vereinen in der Reithalle, wo man das bereits gesattelte und gezäumte Pferd vom Vorreiter in die Hand gedrückt bekommt, sondern im jeweiligen Stall, in dem das entsprechende Pferd bzw. Pony untergebracht ist. In Zweierteams kümmern sich die Kinder dort um je ein Pferd, putzen es sorgfältig und bereiten es für die Reitstunde vor. Diese findet dann in der Reithalle statt.

Da der RFV Effringen über keine Boxen unmittelbar auf der Reitanlage verfügt, sondern die Pferde in verschiedenen Effringer Ställen untergebracht sind, müssen die Pferde zunächst zur Reitanlage geführt werden. Das hört sich simpel an, doch auch das korrekte Führen eines Pferdes muss gelernt und geübt werden. In der Halle angekommen beginnt dann das eigentliche Training. Insgesamt 12 Kinder nehmen derzeit regelmäßig am Unterricht der beiden selbst turniererfolgreichen Reitlehrerinnen teil. Und das Interesse ist so groß, dass es sogar eine Warteliste gibt. Um individuelle Betreuung bieten zu können, findet der Unterricht in Sechsergruppen im 14-tägigen Wechsel statt. Abgestimmt auf die Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes beinhaltet der spielerische Reitunterricht unter anderem verschiedene Sitzübungen auf dem Pferd, bei denen Koordination und Gleichgewicht gefordert und gefördert werden. Anfangs führten sich die Kinder noch gegenseitig auf dem Pferd umher; mittlerweile beherrschen alle Reitschüler das freie Reiten.

Nach dem Reitunterricht bringen die Kinder die Pferde wieder gemeinsam in den Stall und versorgen sie. So lernen sie Verantwortungsbewusstsein und Disziplin – denn ein Pferd kann man nun mal nicht wie einen Fußball direkt nach dem Training in die Ecke kicken. Doch die Kinder des Projekts kämen ohnehin nicht auf die Idee direkt nach dem Unterricht wieder nach Hause zu gehen. Denn auch wenn es heißt „Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ – die Pflege der vierbeinigen Partner macht den Kids fast genau so viel Spaß wie die Runden auf dem Pferderücken.

Der Kids-Unterricht findet derzeit immer freitags zwischen 16.30 und 18.30 Uhr statt. Interessierte Kinder können gerne mit ihren Eltern beim Unterricht zuschauen. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Sabine Braun.

Sabine Braun, Fockenbrunnen 24, 72218 Wildberg-Effringen

Tel. 0151/11590878, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Achtung: Derzeit führen wir aufgrund der großen Nachfrage eine Warteliste. Bitte setzen Sie sich also rechtzeitig mit uns in Verbindung, wenn ihr Kind gerne reiten lernen möchte.

Copyright © 2017 Reit- und Fahrverein Effringen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.